Bürokostenvergleich für Planungsbüros

 

 

Der AHO (AHO Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V.) und weitere Ingenieurverbände führen jährlich eine Befragung von Ingenieur- und Architekturbüros zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieure und Architekten durch. Wesentliches Ziel ist dabei Informationen zur Auskömmlichkeit der in der HOAI festgelegten Honorare zu erhalten.

Für die Verantwortlichen in den Planungsbüros stellt sich die Frage, wie das eigene Büro im Vergleich zu den Befragungsergebnissen steht. Weitere Fragen aus der Praxis sind:

  • Welche Kosten sind angemessen?
  • Welche weiteren Kennziffern sind wichtig?
  • Wie ist der Anteil Projektstunden?
  • Was ist angesichts der Erkenntnisse aus der Umfrage und der Interpretation der eigenen Daten im Büro zu tun?
  • Welche Ziele sind anzustreben?



Die Praxis zeigt: Die Einschätzung der Entscheider ist wichtig, was zusätzlich zur Betrachtung von Kosten und Kennziffern für Handlungsbedarf besteht, um die Effizienz zu steigern.
Sind die gewohnten Prozesse und Abläufe kritisch zu hinterfragen?

  • Gibt es neben dem „Sparen“ weitere Möglichkeiten den Ertrag zu steigern?
  • Welche sind das im konkreten Fall?
  • Was ist wie zu tun?



Fragen Sie uns bei Interpretationsbedarf der Umfrageergebnisse an! Wir sind Sparringspartner für Unternehmer-Entscheidungen!

Weitere Informationen und Anregungen finden Sie unter:
http://seidel-consult.com/servicepakete/architektur-und-ingenieur-bueros/

Aktuelle AHO-Umfrageergebnisse (Link zur aktuellen Umfrage)